Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Pokalturnier 2016:

1. Timo Heitmann

2. Thilo Arndt

3. Nando Seitz

4. Rüdiger Hengst

 

Der 1.Vorsitzende Nando Seitz (links) überreicht dem Pokalsieger Timo Heitmann (rechts) den Wanderpokal sowie den Chessbase-GutscheinDer 1.Vorsitzende Nando Seitz (links) überreicht dem Pokalsieger Timo Heitmann (rechts) den Wanderpokal sowie den Chessbase-Gutschein

 

Modus:

Die Bedenkzeit beträgt jeweils 1 Std. 30 Min. + 30 Sek./Zug.  Die Farben werden zu Spielbeginn ausgelost.

Es wird ein Doppel-KO-Runden-Turnier gespielt:

Bei der ersten Niederlage steigt der Spieler in die Trostrunde ab, dessen Sieger am Ende im Finale um den ersten Platz spielt.

Bei der zweiten Niederlage scheidet der Spieler aus dem Turnier aus.

Endet eine Partie  "Remis", wird direkt im Anschluss eine Schnellpartie mit 15 Minuten Bedenkzeit und vertauschten Farben gespielt. Endet auch die Partie unentschieden folgen anschließend Blitzpartien bis zur Entscheidung.

 

alle Pokalturniere:

2017

2016

2015

2014

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

Du bist auf der Suche nach dem Geeigneten Trainingsmittel, um Deine Spielstärke zu erhöhen?! Klickt auf das Logo oder das empohlene Produkt, kaufe  im ChessBase-Shop das Trainingsmittel Deiner Wahl ein und tue dem Verein damit gleichzeitig etwas Gutes! Viel Spaß beim Stöbern und Trainieren!

 

Unsere Empfehlung für den Monat Februar:

jeden Freitag:

Spiel- und Trainingsabend

Erwachsene ab 19:00 Uhr

(Jugendtraining 17:30-19:00 Uhr)

Hierzu sind alle herzlich eingeladen ins "Aller-Haus" in Langlingen zu kommen und mal reinzuschnuppern...Jugendschach (Training für die Kleinen)Jugendschach (Training für die Kleinen)

Spiellokal: 

"Aller"-Haus in der Kirchstraße 1

29364 Langlingen

Teilnehmer:

Name  DWZ
Timo Heitmann  1897
Thilo Arndt  1868
Rüdiger Hengst  1722
Nando Seitz  1676
Jan Eckrath  1439
Thomas Bergmann  1427
Ingolf Seitz  1180

 

 

 

 

 

 

 

Turnierbaum:

Legende:

S1 (=Sieger Spiel 1)

V1 (=Verlierer Spiel 1)

Verlierer steigen in die Trostrunde ab (unter dem Strich), wird dort ein zweites Mal verloren ist das Turnier für den Verlierer beendet.

 

Tabellarische Übersicht:

(links vor der Paarung steht die Spielnummer, ist diese rot, haben die Spieler bereits einmal verloren und sind im Falle einer Niederlage ausgeschieden.)

Runde 1 (01.07.)

01  Thomas Bergmann - Rüdiger Hengst  1 : 0
02  Nando Seitz - Ingolf Seitz  1 : 0
03  Timo Heitmann - Thilo Arndt  1 : 0
04  Jan Eckrath - spielfrei   + : -

 

Runde 2 (15.07.)

05  Thomas Bergmann - Nando Seitz   0 : 1
06  Timo Heitmann - Jan Eckrath   1 : 0
07  Thilo Arndt - spielfrei
  + : -
08  Rüdiger Hengst - Ingolf Seitz   1 : 0

 

Runde 3 (29.07.)

09  Thilo Arndt - Thomas Bergmann
  1 : 0
10  Rüdiger Hengst - Jan Eckrath   1 : 0

 

Halbfinale (12.08.)

11  Nando Seitz - Timo Heitmann   0 : 1
12  Thilo Arndt - Rüdiger Hengst
  1 : 0

 

Finalqualifikation (09.09.)

13  Nando Seitz - Thilo Arndt
  0 : 1

 

Finale (23.09.)

14  Timo Heitmann - Thilo Arndt    1 : 0

 

Ausschreibung