Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

15.12.2017

Wichtelblitzturnier 2017:

Blitzmeister: Timo Heitmann

2. Nando Seitz

3. Calogero Minardo

 

 

Übersicht der Blitzturniere

2017: Timo Heitmann

2016: Thilo Arndt

2015: Timo Heitmann

2014: Timo Heitmann

2013: Timo Heitmann

2012: Nando Seitz

2011: Niklas Herrmann

2010: Tony Wardle

2009: Jannik Heitmann

2008: Rüdiger Hengst

2007: Harald Chrzonszcz

2006: Timo Heitmann

2005: Roman Rudolph

2004: Niklas Herrmann

(2003: kein Blitz/Wichtelblitzturnier)

2002: Niklas Herrmann

2001: Niklas Herrmann

2000: Niklas Herrmann

1999: Niklas Herrmann

1998: Niklas Herrmann

1997: Rüdiger Hengst

1996: Rüdiger Hengst

1995: Nando Seitz

1994: Wolfgang Höfer

1993: Andreas Theel

1992: Andreas Theel

1991: Rüdiger Hengst

Du bist auf der Suche nach dem Geeigneten Trainingsmittel, um Deine Spielstärke zu erhöhen?! Klickt auf das Logo oder das empohlene Produkt, kaufe  im ChessBase-Shop das Trainingsmittel Deiner Wahl ein und tue dem Verein damit gleichzeitig etwas Gutes! Viel Spaß beim Stöbern und Trainieren!

 

Unsere Empfehlung für den Monat Februar:

jeden Freitag:

Spiel- und Trainingsabend

Erwachsene ab 19:00 Uhr

(Jugendtraining 17:30-19:00 Uhr)

Hierzu sind alle herzlich eingeladen ins "Aller-Haus" in Langlingen zu kommen und mal reinzuschnuppern...Jugendschach (Training für die Kleinen)Jugendschach (Training für die Kleinen)

Spiellokal: 

"Aller"-Haus in der Kirchstraße 1

29364 Langlingen

Ergebnis:

Auschreibung als pdf

 

Ausschreibung Wichtelblitzturnier 2017

 

 

Alle Mitglieder des SC Langlingen sind herzlich eingeladen am diesjährigen Wichtelblitzturnier teilzunehmen.

 

Wie in den vergangenen Jahren üblich besteht die Startgebühr aus einem mitzubringenden Geschenk (im Wert von etwa 10€). Nach Abschluss des Turniers beginnt der Bestplatzierte und sucht sich ein Geschenk als Preis aus, dann der Zweitplatzierte … und so weiter

 

Der Startplatz wird am 15.12.2017 um 19:00 Uhr ausgelost, dann startet direkt das Turnier.

Die Farbverteilung ergibt sich aus der Partieansetzung.

 

 

Modus:

Es wird ein Doppelrundenturnier angestrebt,

sollte die Beteiligung zu gering sein entscheidet der Turnierleiter vor Turnierbeginn, ob ggf. eine dritte oder gar vierte Runde gespielt wird.

 

Abschlusswertung:

  1. Punkte ( 1 Punkt pro Sieg / 0,5 Punkte für ein Remis)
  2. Sonnenborn-Berger

 

Bedenkzeit:

4 min + 2sec/Zug für jeden Spieler pro Partie.

 

 

Turnierleitung:

Der Turnierleiter entscheidet über Streitfälle und Partiewertung.

 

 

 

Nando Seitz, 1.Vorsitzender und Turnierleiter